SpoKs in Pandemie-Zeiten – Wie geht es weiter?corona 4912186 300

Daily Spoks 19 03 2020Mit der Förderung durch die Aktion Mensch sollte das Jahr 2020 für das Team SpoKs ein Jahr voller Wochenend-Workshops in Rheinland-Pfalz und dem Saarland werden. Mit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie haben sich viele Anbieter im Gesundheits- und Fitnessbereich verändern oder völlig neu aufstellen müssen. Das „Social Distancing“ schien auch für das Team SpoKs auf den ersten Blick nicht mit unserer Philosophie vereinbar zu sein. Dann haben wir „über Nacht“ den Youtube-Kanal Daily SpoKs ins Leben gerufen und es sollte eine dreimonatige virtuelle Erfolgsgeschichte auf Abstand werden. Wir konnten viele MS-Patienten deutschlandweit mit den täglichen Trainingsvideos unterstützen und zum Training zuhause motivieren.

Für diese besondere Zeit, die wir uns rücksichtsvoll von anderen Personen dringend fernhalten sollten, war das Angebot frei zugänglicher Trainingsvideos für uns ein bedeutsamer Kompromiss. Es darf nicht in Vergessenheit geraten, für welche Ziele die SpoKs steht. Die Sportorientierte Kompaktschulung für Menschen mit Multiple Sklerose („SpoKs“) soll MS-Patienten, deren Angehörige und/oder Partner im Bereich Sport & MS ausbilden, mit dem Ziel eigenverantwortlich und selbstwirksam mit Sport und Bewegung umzugehen. Mit SpoKs möchten wir Kompetenzen auf die Teilnehmer*innen übertragen, um die positiven Effekte von Sport langfristig zu gewährleisten. Unabhängig davon ob es Vorerfahrungen mit Sport gibt oder nicht, Sport verändert sich mit der Diagnose und es gibt Interaktionen zwischen dem eigenen Training und dem Alltag, die beachtet werden müssen. Diese komplexe Patientenedukation können wir mit Daily SpoKs nicht leisten.

Mit dem Beginn der Lockerungen in Deutschland hat auch das Team SpoKs begonnen einen Wiedereinstieg in die Wochenend-Workshops zu planen. Wir wurden uns schnell einig darüber, dass SpoKs nicht vollständig virtuell umgesetzt werden kann. SpoKs lebt vom sozialen Miteinander, von Unterstützung und Motivation und vom gemeinsamen Bewältigen der Bewegungsaufgaben. Wer noch nie an SpoKs teilgenommen hat, sollte zuerst eine SpoKs live absolvieren und danach können weitere (virtuelle) Trainingsangebote genutzt werden. Den weiterführenden SpoKs-Refresher für alle ehemaligen Teilnehmer*innen haben wir bereits zweimal erfolgreich online durchgeführt. Diese virtuelle Variante des SpoKs-Refreshers werden wir sogar langfristig in unserem Konzept mitaufnehmen, da es unabhängig von Pandemiebedingungen immer Jahreszeiten geben wird, in denen wenig Veranstaltungen angeboten oder auch wetterbedingt angenommen werden können (z.B. bei Eisglätte, Schneefall o.ä.).

Mit unserem neu entwickelten SpoKs-Hygienekonzept starten wir Ende August 2020 nun mit der ersten Kleingruppe den im Frühjahr abgesagten Wochenend-Workshop SpoKs II in Speyer. Danach folgen weitere Wochenend-Workshops, die wir in kleinen Gruppen unter Beachtung aller Hygienemaßnahmen und Vorgaben sorgsam zusammen durchführen möchten. Das Hygienekonzept für die SpoKs setzt sich zusammen aus den aktuellen Vorgaben der jeweiligen Landesverordnung und den Empfehlungen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG). Dieses Konzept richtet sich an alle (Hallen-) Anbieter, Einrichtungen, SpoKs-Trainer*innen und SpoKs-Teilnehmer*innen, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der DMSG, die an der Veranstaltung SpoKs beteiligt sind. Es soll zum (Infektions-)Schutz aller SpoKs-Beteiligten dienen, um eine Durchführung von SpoKs in Zeiten eines erhöhten Infektionsrisikos in Deutschland aufgrund der COVID-19-Pandemie mit größtmöglicher Vorsicht und Sorgfalt zu ermöglichen. Dennoch muss allen SpoKs-Beteiligten klar sein, auch bei größtmöglicher Vorsicht, ein Restrisiko können wir nicht ausschließen. Allen SpoKs-Teilnehmer*innen müssen sich bewusst sein, dass sie mit anderen Menschen (max. 10 Personen) in einem Raum sind. Berührung (z.B. Hilfe bei einem Sturz, o.ä.) können nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Die Schulung und die Lernziele von SpoKs werden durch die COVID-19-Pandemie nicht verändert. Im Gegenteil, die Schulungsinhalte werden sogar um das Thema Hygiene erweitert. Die praktischen Einheiten von SpoKs werden sich verändern, da wir weniger Interaktion (z.B. zusammen Ball spielen) und mehr Einzelübungen durchführen werden. Dennoch können wir gemeinsam – mit viel Abstand zueinander und vorzugsweise draußen – trainieren und uns gegenseitig auf kleine Entfernung motivieren. Uns ist bewusst, dass die SpoKs für alle Beteiligten mit sehr viel mehr Aufwand verbunden sein wird (z.B. Dokumente unterschreiben, Hygienemaßnahmen studieren, Desinfektionsmaßnahmen einhalten). Nichtsdestotrotz, wir freuen uns auf die ersten kleinen Trainings- und Schulungsgruppen bei SpoKs und vertrauen auf die Mithilfe aller Beteiligten für ein infektionsfreies Miteinander.

 

SpoKs-Termine 2020

 

Saarland:

            SpoKs Braunshausen: 24./25. Oktober und 14./15. November 2020

 

Rheinland-Pfalz:

            SpoKs Speyer II (verschoben): 29./30. August 2020

            SpoKs-Refresher Speyer (verschoben): 19./20. September 2020

            SpoKs Zweibrücken: 5./6. September und 24./25. Oktober 2020

            SpoKs Mainz: 12./13. September und 24./25. Oktober 2020

 

Der virtuelle SpoKs-Refresher: Dezember 2020