Sport mit Multiple Sklerose – aber wie?

Sport und Multiple Sklerose schließen sich per se nicht aus. Dennoch wird sich das eigene Sporttreiben mit MS verändern. Die Sportorientierte Kompaktschulung (SpoKs) ist ein Wochenendworkshop, der seit vielen Jahren im DMSG-Landesverband Saarland angeboten wird und sich sowohl an Sporterfahrene als auch -unerfahrene richtet. Viele Menschen mit MS wissen mittlerweile, dass Sport eine gesundheitsfördernde und therapeutische Maßnahme darstellen kann. Allerdings reicht eine pauschale Sportempfehlung bei Weitem nicht aus. Es stellen sich Fragen nach Belastungsgrenzen, Pausengestaltung, Trainingsinhalten, Motivation, Interaktion zwischen Alltagsanforderungen und Trainingsgestaltung uvm. Es ist wichtig, dass Menschen mit MS (und auch deren Angehörige) nicht nur an einem pauschalen Sportprogramm teilnehmen, sondern dass ihnen Wissen und Kompetenzen zu einem selbstständigen Training vermittelt werden und sie Experte ihres individuellen Sportprogramms werden.


Mit den sportorientierten Kompaktschulungen (SpoKs) versuchen wir

  • MS-Betroffene in Theorie und Praxis auszubilden,
  • auf Besonderheiten bei Sport mit Multiple Sklerose hinzuweisen,
  • Trainingsgrundlagen und -kompetenzen zu vermitteln
  • Selbstmanagement-Kompetenzen zu fördern (Barrieren, Förderfaktoren und Knock-out Kriterien identifizieren und Problemlöse-Strategien entwickeln)

SpoKs findet unter Anleitung mit einer Trainingsgruppe statt, da der Faktor „Gruppe” zur Sportmotivation beiträgt und das gemeinsame Sporttreiben motiviert. Das gemeinsame Bewältigen von Bewegungsaufgaben steht im Fokus – nicht die Krankheit – und alle Teilnehmer*innen lernen gegenseitig von ihren Erfahrungen.


Teilnahmevoraussetzungen:

Sie können an SpoKs teilnehmen, wenn Sie die Diagnose MS haben und/oder Sie als Angehörige*r/Partner*in/Therapeut*in einer*s MS-Patienten*in unterstützen möchten. Sie sollten nicht an SpoKs teilnehmen, wenn Sie einen akuten Schub, einen akuten Infekt oder sonstige Erkrankungen haben, die gegen eine sportliche Aktivität sprechen.


Termine:

SpoKs I: 9./10. Oktober 2021 (Samstag 10-17 Uhr und Sonntag 10-13 Uhr)

SpoKs II: 30./31. Oktober 2021 (Samstag 10-17 Uhr und Sonntag 10-13 Uhr)


Die beiden Workshopwochenenden bauen inhaltlich aufeinander auf.


Ort:
Gästehaus Braunshausen (Saarländischer Turnerbund e.V.), Peterbergstraße 40, 66620 Nonnweiler


Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

Wochenendworkshop live – alle Teilnehmer*innen werden rechtzeitig über das gültige Hygienekonzept und die geltenden Regeln informiert. Die SpoKs-Trainer*innen sind absolut sicher im Umgang mit den Hygienevorgaben und setzen diese entsprechend in den SpoKs-Veranstaltungen um. Alle SpoKs-Teilnehmer*innen sollen sich sicher und geschützt fühlen und eine entspannte Veranstaltung genießen. Es sind 9 Plätze verfügbar. Eingeladen sind alle Sportinteressierten. Mit SpoKs wollen wir über Sport und Multiple Sklerose aufklären, bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von eigenem Training unterstützen und gemeinsam mit Gleichgesinnten Sport treiben.

Bei Fragen zur Teilnahme einfach mailen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektleitung SpoKs: Dr. phil. Stephanie Woschek - Homepage:
www.spoks-ms.de